Das Rezept: Polentakuchen mit Orangen und Himbeeren

Das Rezept: Polentakuchen mit Orangen und Himbeeren

Zutaten 

  • 100 g Polenta Valsugana 
  • 200g gemahlene Mandeln 
  • 200 g Butter (und ein wenig mehr zum Einfetten) 
  • 300 g goldener Streuzucker 
  • 3 große Eier 
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Backpulver 
  • 2 Orangen: den Saft und die abgeriebene Schale verwenden 
  • 165 g Himbeeren 
  • 2 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 2 Esslöffel Orangenlikör 

Werkzeuge 

  • Pergamentpapier 
  • Springform (23 cm) 
  • große Rührschüssel 
  • kleiner Kochtopf 

Methode 

Schritt 1. Entzünden Sie ein Feuer im Outdoor-Ofen und stellen Sie sicher, dass das Feuer mindestens eine Stunde lang brennt, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Am besten nutzen Sie die Hitze, die nach dem Grillen oder der Zubereitung eines anderen Ofengerichts übrig bleibt, für den Hauptgang. So kann der Ofen die richtige Temperatur erreichen (ca. 170 Grad Celsius) und die Hitze wird gleichmäßig im Ofen verteilt. Wenn Sie die Temperatur im Inneren des Ofens überprüfen möchten, können Sie das Magnetthermometer (separat erhältlich) verwenden. 

Schritt 2. Fetten Sie eine Springform von etwa 23 cm ein und legen Sie sie mit Pergamentpapier aus. 

Schritt 3. Mischen Sie die Butter mit 200 g Zucker in einer großen Schüssel, bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier und den Vanilleextrakt einrühren.
Schritt 4. Die Polenta, die Mandeln, das Backpulver und die Orangenschale zu der Masse geben und verrühren. Vorsichtig die Himbeeren unterheben. Mit einem Löffel in die Form geben und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen etwa 50 Minuten lang backen, bis er leicht gebräunt ist. 

Schritt 5. Den Orangensaft und die restlichen Gramm Zucker in einem kleinen Topf verrühren und unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt und zu einem Sirup geworden ist. 

Schritt 6. Den Kuchen mit einer Gabel oder einem Spieß einstechen und den Sirup über den Kuchen gießen. In der Form abkühlen lassen und leicht abgekühlt servieren. Guten Appetit!
OUTDOOROVEN
Dieser Outdoor-Ofen ist ein Blickfang in jedem Garten! Bereichern Sie Ihren Garten oder Ihre Terrasse mit dem Outdooroven Original. Ob Brötchen zum Frühstück, Pizza oder Rippchen zum Abendessen: Der Outdoor-Ofen ist ein wahres Multitalent und ist Feuerstelle, Ofen und Grill in einem. So können Sie das ganze Jahr über abenteuerliche Mahlzeiten im Freien genießen. Im Sommer mit einem Cocktail und im Winter mit einer heißen Schokolade.  Das Holzfeuer wird in der unteren offenen Kammer geschürt. Darüber befindet sich ein Fach mit einer verschließbaren Klappe, in dem Sie backen können. Die Oberseite des Outdoor-Ovens ist flach und warm genug zum Kochen. Der Outdoor-Ofen erreicht mühelos Temperaturen von bis zu 350 Grad und kann mit verschiedenem Zubehör erweitert werden. Dieses kultige Design von Dick van Hoff ist aus hochwertigem, 3 mm dickem Cortenstahl gefertigt und hält mindestens 10 Jahre. Der Außenofen wird komplett mit Pizzastein, Grillrost und 1 Meter Ofenrohr geliefert. Vervollständigen Sie Ihren Outdooroven mit verschiedenen Accessoires.  Zünden Sie ein Feuer an, bereiten Sie köstliche Speisen im Außenofen zu und unterhalten Sie sich mit Ihren Freunden, während Sie das knisternde Holzfeuer im Hintergrund genießen. 

795,00 €
MAGNETIC THERMOMETER
Mit dem magnetischen Thermometer erhitzen Sie den Outdoor-Ofen auf die richtige Temperatur. Da die Rückseite magnetisch ist, lässt sich das Thermometer leicht auf dem Backofen anbringen. Für eine möglichst genaue Ablesung ist es wichtig, das Thermometer an der Innenseite des oberen Fachs anzubringen. 

29,00 €