ALGEMEINE BEDINGUNGEN

Nachstehend finden Sie die allgemeinen Bedingungen von Weltevree Experience b.v.

Definitions 

  • Die folgenden Wörter in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die Bedeutung, die hinter ihnen steht, es sei denn, der Kontext, in dem sie verwendet werden, ergibt etwas anderes: 
  • Bedenkzeit ist die Frist, innerhalb derer der Verbraucher vom Widerrufsrecht Gebrauch machen kann; 
  • Verbraucher ist eine natürliche Person, die nicht für Zwecke handelt, die im Zusammenhang mit kommerziellen, betrieblichen, gewerblichen oder beruflichen Tätigkeiten stehen; 
  • Tag bedeutet Kalendertag; 
  • Digitale Inhalte sind Daten, die in digitaler Form erstellt und geliefert werden; 
  • Nachhaltiger Datenträger ist jedes Instrument - auch E-Mail -, das ein Verbraucher oder Weltevree zur Verfügung gestellt hat, um Informationen, die an ihn persönlich gerichtet sind, für eine spätere Bezugnahme oder Verwendung während eines Zeitraums zu speichern, der in dem Zweck, für den die Informationen verwendet werden sollen, vereinbart wurde, und von dem die gespeicherten Informationen unverändert wiedergegeben werden können. 
  • Widerrufsrecht: die Möglichkeit des Verbrauchers, den Vertrag innerhalb der Bedenkzeit aus der Ferne zu widerrufen. 
  • Fernabsatzvertrag ist der Vertrag, der zwischen Weltevree und dem Verbraucher im Rahmen eines organisierten Systems für den Fernabsatz von Produkten, digitalen Inhalten und/oder Dienstleistungen geschlossen wird, bei dem bis zum Abschluss des Vertrags ausdrücklich oder teilweise eine oder mehrere Fernkommunikationstechniken verwendet werden; 
  • Widerrufsformular: das im Anhang zu diesen Bedingungen beigefügte Formular, mit dem der Verbraucher innerhalb der Widerrufsfrist vom Vertrag zurücktreten kann; 
  • Weltevree bezeichnet das Unternehmen Weltevree Experience BV. mit Sitz in Nijverheidsweg 40a, 3812PM Amersfoort und eingetragen im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer 09155901 und
  • Webiste bezeichnet die Website von Weltevree, die unter www.weltevree.nl zu finden ist.


Anwendbarkeit

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot von Weltevree und jeden Fernabsatzvertrag zwischen Weltevree und einem Verbraucher.
  2. Bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, wird der Text der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Verbraucher elektronisch in einer Form zur Verfügung gestellt, die leicht auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden kann. Falls dies nicht möglich ist, informiert Weltevree vor Abschluss des Fernabsatzvertrags darüber, wie die Geschäftsbedingungen auf elektronischem Wege gelesen werden können, oder sendet dem Verbraucher auf Wunsch die Informationen auf elektronischem oder anderem Wege ohne zusätzliche Kosten zu.
  3. Falls neben den allgemeinen Geschäftsbedingungen spezifische Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen gelten, ist die zweite entsprechend anwendbar und der Verbraucher kann sich auf die anwendbaren Bedingungen berufen, die für ihn am günstigsten sind.


Angebot

  1. Weltevree ist nicht an offensichtliche Fehler und/oder offensichtliche Irrtümer im Angebot von Produkten, digitalen Inhalten und/oder Dienstleistungen gebunden.
  2. Jedes Angebot enthält Informationen, die dem Verbraucher die Rechte und Pflichten, die mit der Annahme des Angebots verbunden sind, deutlich vor Augen führen.

Vereinbarung

  1. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verbraucher das Angebot annimmt und die damit verbundenen Bedingungen erfüllt sind.
  2. Wenn der Verbraucher das Angebot auf elektronischem Wege angenommen hat, sendet Weltevree unverzüglich eine Empfangsbestätigung über die Annahme des Angebots auf elektronischem Wege.


Recht auf Widerruf
  1. Der Verbraucher kann eine Vereinbarung über den Kauf eines Produkts innerhalb einer Bedenkzeit von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Vertragsstrafe widerrufen.
  2. Die in Artikel 1 genannte Bedenkzeit gilt ab dem Tag, nachdem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher beauftragter Dritter, der nicht der Transporteur ist, das Produkt erhalten hat, oder:
  • wenn der Verbraucher mehrere Produkte in derselben Bestellung gekauft hat: der Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher beauftragter Dritter das Endprodukt erhalten hat. Weltevree kann eine Bestellung mehrerer Produkte nur dann ablehnen, wenn der Verbraucher vor dem Bestellvorgang deutlich darüber informiert wurde, wenn die Lieferdaten unterschiedlich sind;
  • wenn die Lieferung eines Produkts aus verschiedenen Sendungen oder Teilen besteht: der Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher beauftragter Dritter die letzte Sendung oder den letzten Teil erhalten hat; oder
  • bei Bedingungen für die häufige Lieferung von Produkten innerhalb eines bestimmten Zeitraums: der Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher beauftragter Dritter das erste Produkt erhalten hat.
  • Der Verbraucher kann einen Dienstleistungsvertrag und einen Vertrag über die Lieferung digitaler Inhalte, die nicht auf einem physischen Träger geliefert werden, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Vertragsstrafe kündigen.
  • Die in Artikel 3 genannte Bedenkzeit gilt ab dem Tag nach Abschluss des Vertrags.


Handhabung des Produkts während der Bedenkzeit
  1. Während der Bedenkzeit wird der Verbraucher das Produkt und die Verpackung mit äußerster Sorgfalt behandeln. Er wird das Produkt nur so weit auspacken und benutzen, wie es zur Feststellung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der ordnungsgemäßen Funktion erforderlich ist. Dabei gilt der Grundsatz, dass der Verbraucher das Produkt nur so behandeln und prüfen darf, wie er es auch in einem Geschäft tun könnte.
  2. Der Verbraucher haftet für die Wertminderung der Ware, die durch einen von der in Artikel 1 vereinbarten Art und Weise abweichenden Umgang mit ihr entstanden ist.


Ausübung des Widerrufsrecht
  1. Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, teilt er dies Weltevree innerhalb der Widerrufsfrist mit Hilfe des Widerrufsformulars oder auf andere Weise unmissverständlich mit.
  2. So schnell wie möglich, aber innerhalb von 14 Tagen nach dem in Artikel 1 genannten Tag, wird der Verbraucher das Produkt zurücksenden oder an (einen Vertreter von) Weltevree zurückschicken. Dies ist nicht erforderlich, wenn Weltevree angeboten hat, das Produkt persönlich abzuholen. Der Verbraucher hat zumindest persönlich von der Rückgabefrist Kenntnis genommen, wenn er das Produkt vor Ablauf der Widerrufsfrist zurückgibt.
  3. Der Verbraucher sendet die Ware mit allem gelieferten Zubehör zurück, wenn dies nach vernünftigem Ermessen möglich ist, im Originalzustand und in der Originalverpackung, entsprechend den Anweisungen von Weltevree.
  4. Das Risiko und die Beweislast für die rechtzeitige und korrekte Ausübung des Widerrufsrechts liegen beim Verbraucher.
  5. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Produkts.
  6. Wenn das Geschäft während der Widerrufsfrist abgeschlossen wird, schuldet der Verbraucher einen Betrag, der im Verhältnis zu dem Teil der Verpflichtung steht, den der Unternehmer zum Zeitpunkt des Widerrufs erfüllt hat, verglichen mit der vollständigen Erfüllung der Verpflichtung.


Verpflichtung von Weltevree bei Rücktritt
  1. Wenn Weltevree den Widerruf durch den Verbraucher auf elektronischem Wege ermöglicht hat, wird er unmissverständlich eine Quittung über diese Nachricht versenden.
  2. Weltevree wird alle Zahlungen des Verbrauchers, einschließlich der von Weltevree in Rechnung gestellten Kosten für die Rücksendung der Ware, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Verbraucher den Widerruf erklärt hat, zurückzahlen. Sofern Weltevree nicht anbietet, das Produkt persönlich abzuholen, kann er mit der Rückzahlung warten, bis er das Produkt erhalten hat oder bis der Verbraucher nachweist, dass das Produkt zurückgeschickt wurde, je nachdem, welches Datum früher liegt.
  3. Weltevree wendet für die Rückerstattung dieselbe Methode an, die der Verbraucher verwendet hat, es sei denn, der Verbraucher stimmt einer anderen Methode zu. Die Rückerstattung ist für den Verbraucher völlig kostenlos.
  4. Wenn der Verbraucher eine teurere Versandart als die günstigste Standardversandart gewählt hat, muss Weltevree die teurere Versandart nicht erstatten.


Ausschließliches Widerrufsrecht

Weltevree schließt folgende Produkte vom Widerrufsrecht aus:
  1. Produkte, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt wurden, die nicht vorgefertigt sind und die nach der Wahl und den individuellen Entscheidungen des Verbrauchers angefertigt wurden oder die eindeutig für eine bestimmte Person bestimmt sind.


Preis

  1. Während der im Angebot angegebenen Gültigkeitsdauer werden die Preise der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen nicht erhöht, ungeachtet der Preisänderung infolge einer Änderung der Mehrwertsteuersätze.
  2. Abweichend vom vorigen Artikel kann Weltevree Produkte und/oder Dienstleistungen zu einem variablen Preis anbieten, wenn die Preise an Schwankungen auf dem Finanzmarkt gebunden sind, auf die der Auftragnehmer keinen Einfluss hat. Diese Bindung an diese Schwankungen und die Tatsache, dass es sich bei den Tarifen um Richtpreise handelt, werden beim Angebot erwähnt.
  3. Preiserhöhungen innerhalb von 3 Monaten nach Zustandekommen des Vertrages sind nur zulässig, wenn sie sich aus gesetzlichen Vorschriften oder Bestimmungen ergeben.
  4. Preiserhöhungen ab 3 Monaten nach Zustandekommen des Vertrages sind nur zulässig, wenn Weltevree dies festgelegt hat und:
  • sie sich aus den gesetzlichen Vorschriften ergeben; oder
  • der Verbraucher das Recht hat, den Vertrag ab dem Tag des Inkrafttretens der Preiserhöhung zu kündigen.
  • Die im Angebot genannten Preise für Produkte und/oder Dienstleistungen enthalten die Mehrwertsteuer.


Konformitätsvereinbarung und erweiterte Garantie
  1. Weltevree garantiert, dass die Produkte und/oder Dienstleistungen dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen und den angemessenen Anforderungen an die Eignung und/oder Nutzung sowie den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen entsprechen.
  2. In jedem Fall können keine Ansprüche geltend gemacht werden auf das, was in Artikel 1 dieses Artikels genannt wird (i) vorsätzliche Beschädigung oder Fahrlässigkeit, (ii) bij regelmäßiger Abnutzung und/oder (iii) bei Schäden, die sich aus der Nichtbeachtung der Betriebsanleitung oder der betrieblichen Anforderungen ergeben.
  3. Eine zusätzliche Garantie, die von einem Lieferanten, Hersteller oder Importeur von Weltevree gewährt wird, beeinträchtigt nicht die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die der Verbraucher aufgrund des Vertrags gegenüber Weltevree geltend machen kann, wenn Weltevree seinen Teil des Vertrags nicht erfüllt hat.
  4. Als zusätzliche Garantie gilt jede Verpflichtung eines Lieferanten, Importeurs oder Herstellers von Weltevree, mit der er dem Verbraucher bestimmte Rechte und Ansprüche abtritt, die über die gesetzlichen Verpflichtungen hinausgehen, die er hat, wenn er seinen Teil des Vertrages nicht erfüllt hat.


Ausführungs- und Liefervertrag
  1. Weltevree wird bei der Entgegennahme und Ausführung von Produktbestellungen und bei der Bewertung von Anfragen zur Lieferung von Dienstleistungen die größtmögliche Sorgfalt walten lassen.
  2. Der Ort der Lieferung ist die Adresse, die der Verbraucher Weltevree mitgeteilt hat.
  3. Der Verbraucher muss Weltevree die korrekte Anschrift und E-Mail-Adresse mitteilen. Etwaige Änderungen sind Weltevree rechtzeitig mitzuteilen. Wenn der Verbraucher eine falsche Lieferadresse angegeben hat, werden die zusätzlichen Kosten dem Verbraucher in Rechnung gestellt.
  4. Die Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht.
  5. Das Eigentum an den gelieferten Produkten geht nach vollständiger Bezahlung des fälligen Betrags auf den Verbraucher über. Das Risiko der Produkte geht zum Zeitpunkt der Lieferung auf den Verbraucher über.
  6. Weltevree führt die Bestellung innerhalb von 30 Tagen aus, es sei denn, es wurde eine andere Lieferfrist vereinbart. Verzögert sich die Lieferung oder kann eine Lieferung nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, erhält der Verbraucher spätestens 30 Tage nach seiner Bestellung eine entsprechende Mitteilung. In diesem Fall hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag ohne zusätzliche Kosten zu kündigen.
  7. Nach Beendigung des Vertrages gemäß dem vorstehenden Absatz erstattet Weltevree unverzüglich den vom Verbraucher gezahlten Betrag zurück.
  8. Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts der Produkte liegt bei Weltevree bis zum Zeitpunkt der Übergabe an den Verbraucher oder einen Vertreter, der Weltevree im Voraus bekannt gegeben wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.


Zahlung

  1. Sofern im Vertrag nichts anderes angegeben ist, sind die vom Verbraucher zu zahlenden Beträge spätestens 14 Tage nach Beginn der Bedenkzeit oder, wenn es keine Bedenkzeit gibt, innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Vertrags in voller Höhe zu zahlen. Wurde der Vertrag über die Erbringung einer Dienstleistung geschlossen, so beginnt diese Frist an dem Tag, an dem der Verbraucher die Bestätigung des Vertrags erhalten hat.
  2. Der Verbraucher ist verpflichtet, Fehler in den gegebenen oder schriftlichen Zahlungsinformationen unverzüglich an Weltevree zu melden. Zahlungsaufträge an Giro- und Bankinstitute gehen auf das Risiko desjenigen, der den Auftrag (oder die Ermächtigung) zur Zahlung erteilt.


Konten und Registrierung
  1. Der Verbraucher kann auf der Website ein Konto einrichten oder sich auf andere Weise registrieren. Weltevree behält sich das Recht vor, den Antrag auf eine solche Registrierung abzulehnen oder zu stornieren, wenn beispielsweise Unregelmäßigkeiten festgestellt werden.
  2. Die Anmeldedaten sind streng persönlich und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Verbraucher ist für die Verwendung seiner Anmeldedaten verantwortlich, auch wenn dies ohne sein Wissen geschieht.
  3. Der Verbraucher wird Weltevree unverzüglich benachrichtigen, wenn er den Verdacht hat, dass seine Anmeldedaten Dritten bekannt sind, oder wenn er andere Unregelmäßigkeiten feststellt.
  4. Es ist dem Verbraucher nicht gestattet, mehr als ein Weltevree-Konto zu registrieren oder zu verwalten. Es ist dem Verbraucher auch nicht gestattet, sich für ein neues Konto zu registrieren, nachdem Weltevree die Registrierung abgelehnt oder das vorherige Konto des Verbrauchers nach dessen Registrierung gekündigt hat.

Quoten

Weltevree und der Verbraucher sind nicht verpflichtet, irgendeine Verpflichtung zu erfüllen, wenn sie daran durch einen Umstand gehindert werden, der nicht aufgrund des Gesetzes, einer Rechtshandlung oder nach allgemein anerkannten Normen als von ihnen zu vertreten gilt.


Reklamationen

  1. Weltevree verfügt über ein hinreichend bekanntes Beschwerdeverfahren und bearbeitet alle Beschwerden, die im Rahmen dieses Verfahrens vorgebracht werden.
  2. Beschwerden über die Ausführung des Vertrags sind Weltevree deutlich und vollständig mitzuteilen, sobald der Verbraucher die Mängel festgestellt hat,
  3. Beschwerden, die bei Weltevree eingereicht werden, müssen innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Beschwerde beantwortet werden. Erfordert die Reklamation absehbar eine längere Bearbeitungszeit, so teilt Weltevree dies dem Verbraucher innerhalb von 7 Tagen mit und gibt an, wann der Verbraucher mit einer vollständigen Antwort rechnen kann.


Datenschutz und Sicherheit
  1. Weltevree respektiert die Privatsphäre des Verbrauchers. Weltevree behandelt die ihr zur Verfügung gestellten persönlichen Daten gemäß den geltenden Vorschriften, insbesondere dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten. Der Verbraucher erklärt sich mit dieser Handhabung einverstanden. Zum Schutz der persönlichen Daten des Verbrauchers wird Weltevree geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.
  2. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Website von Weltevree.


Zusätzliche

  1. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur durch schriftliche Vereinbarung getroffen werden. Aus den Abweichungen können keine Rechte im Hinblick auf spätere Rechtsverhältnisse abgeleitet werden.
  2. Die Verwaltung von Weltevree gilt, sofern nicht anders nachgewiesen, als Nachweis für Anfragen und/oder Bestellungen des Verbrauchers. Der Verbraucher erklärt sich damit einverstanden, dass elektronische Kommunikation als Beweismittel angesehen werden kann.
  3. Kommunikation als Beweismittel angesehen werden kann. Weltevree ist berechtigt, die Rechte und Pflichten Ihnen gegenüber mit einer einzigen Mitteilung auf einen Dritten zu übertragen.
  4. Wenn und soweit einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen für nichtig erklärt werden, berührt dies in keiner Weise die Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Weltevree wird dann eine neue Bestimmung festlegen, die die nichtige Bestimmung ersetzt, wobei der Geist der nichtigen Bestimmung so weit wie möglich beibehalten wird.


Bedingungen für Social Media-Wettbewerbe

Nachstehend finden Sie die Bedingungen, die für alle Social-Media-Gewinnspiele von Weltevree gelten:

  1. Social-Media-Gewinnspiele werden von Weltevree in Amersfoort veranstaltet.
  2. Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist kostenlos.
  3. Nehmen Sie teil, indem Sie @weltevree und den Hashtag #weltevree in einem Social-Media-Beitrag erwähnen, in dem ein Weltevree-Produkt gezeigt wird.
  4. Von diesem Moment an haben Sie eine Chance zu gewinnen.
  5. Jeden Monat wird ein Gewinner ausgewählt. Sie können nur einmal gewinnen (Geschäfte sind ausgeschlossen).
  6. Die Verlosungsaktion ist fortlaufend. Zwischen dem ersten und dem letzten Tag des Monats wird ein Gewinner ausgewählt und bekannt gegeben.
  7. Bei der Bekanntgabe des Gewinners wird der Profilname des Gewinners öffentlich bekannt gegeben. Zusätzlich zur öffentlichen Bekanntgabe werden die Gewinner über den Instagram-Account, mit dem sie teilnehmen, persönlich benachrichtigt.
  8. Die Preise können nicht in Geld umgetauscht werden.
  9. Mitarbeiter von Weltevree sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden gebeten, innerhalb von 7 Tagen nach Bekanntgabe des Gewinns ihre Kontaktdaten in einer privaten Nachricht zu übermitteln. Diese persönlichen Daten werden von Weltevree ausschließlich dazu verwendet, den Preis an den Gewinner zu senden. Die Daten werden nach Gebrauch sofort gelöscht.
  10. Bei Fragen und/oder Beschwerden senden Sie bitte eine E-Mail an info@weltevree.nl.


Anwendedbares Recht

Für die Vereinbarungen und alle sich daraus ergebenden außervertraglichen Verpflichtungen zwischen Weltevree und dem Verbraucher im Zusammenhang mit diesen Bedingungen gilt ausschließlich niederländisches Recht.


Rückrittsformular