Es lebe der Herbst - von Zilverblauw

Es lebe der Herbst - von Zilverblauw

Der Herbst ist da. Es wird kälter und die Natur nimmt eine schöne Herbstfärbung an. Sind Sie ein Fan des Herbstes oder möchten Sie lieber in die Wärme des Sommers zurückkehren? Casper Boot von Zilverblauw fällt in die erste Kategorie und teilt seine Gedanken über die Schönheit dieser Jahreszeit und die sich verändernde Natur. Er gibt auch Tipps aus seinem eigenen biodiversen Garten, die Sie in Ihrem eigenen Garten anwenden können. Der Herbst ist eine Jahreszeit zum Liebhaben!

Casper: "Manche Leute finden es nicht gut, dass der Sommer vorbei ist. Und ich gebe zu, manchmal sehne ich mich nach der Wärme, dem Komfort von kurzen Hosen, dem Essen im Freien am Abend und einem Bad im Pool oder im Meer. Aber jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile. Wenn es Herbst wird, werden Gärtner und Naturliebhaber das Gleiche empfinden: Der Wandel der Natur ist etwas Fantastisches, das man beobachten und erleben kann."  

Vorbereitungen für den Winter
"Der Herbst ist eine meiner Lieblingsjahreszeiten. Die kalten Morgenstunden, der schöne, wässrige Sonnenschein, die wunderbaren Farben, die man um sich herum sieht - es ist eine Freude! Für mich als Vogelbeobachter ist es besonders schön, dass es wieder mehr 'Bewegung' gibt. Im Sommer sind die meisten Vögel ruhig, aber jetzt, wo es kälter wird und die Blätter zu fallen beginnen, scheinen die Vögel aktiver denn je zu sein. Mit etwas Glück bekommen wir Besuch von Wintergästen, Vögeln aus Skandinavien und Nordrussland zum Beispiel, die wegen des milderen Klimas und des Nahrungsangebots zu uns kommen. Letztes Jahr entdeckte ich eine große Gruppe von Buchfinken (die nördliche Version unseres Buchfinken), die unter der Rotbuche herumhuschten. Kurz gesagt, ich habe im Herbst immer mein Fernglas bereit. 

In der Zwischenzeit haben die Eichhörnchen eine gute Show hingelegt. Wir haben zwei Eichhörnchen in unserem Garten, die regelmäßig vorbeikommen, und im Herbst gibt es eine gute Gelegenheit, diese Akrobaten in Aktion zu sehen. Sie fressen viel, um Fettreserven anzulegen, und legen in der Zwischenzeit einen Vorrat an Nahrung an, um den Winter zu überstehen. Eicheln, Nüsse und Kiefernzapfen werden versteckt und dank ihres hervorragenden Geruchssinns wissen sie, wie sie diese Leckereien später wiederfinden können.
Das fallende Laub kommt Ihrem Garten zugute
"Als Gärtner gibt es in dieser Jahreszeit viel zu tun. Jetzt ist die Zeit, um frühlingsblühende Blumenzwiebeln zu pflanzen und natürlich die Vögel mit Fettkugeln und Erdnüssen zu verwöhnen. Die meiste Zeit wird jedoch mit dem Beschneiden und Aufräumen verbracht. Aber machen Sie es bitte nicht zu ordentlich! Die Abfälle kommen auf unseren Komposthaufen oder in die Filialbank. Das Laub muss vom Rasen entfernt werden, aber ich harke (oder blase) es ins Beet und lasse es dort auf einem Haufen liegen. Vögel, Igel und andere Tiere profitieren davon und es ist eine gute Isolierschicht für Ihre Pflanzen. Würmer, Spinnen und Insekten fressen die Blätter und verarbeiten sie zu Kompost. Auf diese Weise düngen sie auf natürliche Weise und verbessern die Bodenstruktur. Das Ergebnis: Die Pflanzen wachsen besser und blühen im nächsten Jahr noch schöner. Auf diese Weise schließt sich der Kreis und es ist ein reiner Gewinn für Sie, Ihren Garten und die Natur!

Die Ergebnisse der Anlage eines biodiversen Gartens
"Der Übergang vom Sommer zum Herbst ist der perfekte Zeitpunkt, um zurück und nach vorne zu schauen. Wir haben in den letzten sechs Monaten hart gearbeitet und den Grundstein für unseren biodiversen Garten gelegt. Wir haben einen schönen, natürlichen Teich angelegt, der bereits Frösche, Libellen und alle möglichen kleinen Wassertiere angezogen hat. Die im Frühjahr gepflanzten Blumen und Kräuter waren voller Schmetterlinge, Bienen und Hummeln. Wir hatten ein Kleibernest im Garten und unsere Birnbäume waren voll von ihnen. Ende September entdeckten wir zum ersten Mal einen Igel! Wir sind stolz auf das Ergebnis, und das ist erst der Anfang. 

Das Prunkstück ist unser Baumhaus in A-Bauweise, das größtenteils aus recycelten Materialien besteht. Ein inspirierender Ort zum Arbeiten und Entspannen inmitten der Natur! Wir lieben es, auf der Veranda unserer Hütte zu sitzen, unter einer Decke mit einer Tasse Kaffee oder Tee, und die Aussicht und unser eigenes Paradies zu genießen. Es lebe der Herbst!
Casper Boot schreibt derzeit ein eigenes Buch über seinen Garten, in dem es um Nachhaltigkeit und Biodiversität geht. Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Verfolgen Sie die Reise von Zilverblauw auf silverblauw.nl, Instagram oder Facebook. Casper Boot schreibt derzeit ein eigenes Buch über seinen Garten, in dem es um Nachhaltigkeit und Biodiversität geht. Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Verfolgen Sie die Reise von Zilverblauw auf silverblauw.nlInstagram oder Facebook.