Geschirrtuch-Regeln: Ludo

Geschirrtuch-Regeln: Ludo

Ludo kann ein lustiges, strategisches Spiel sein, bei dem die Spieler mit ihren vier Spielsteinen vom Start zum Ziel rennen. Haben Sie noch nie Ludo gespielt oder ist es schon eine Weile her, seit Sie das letzte Mal gespielt haben? In der folgenden Anleitung erfährst du, wie du Ludo spielen kannst.

Ausrüstung
  • Weltevree-Geschirrtuch mit Ludo-Muster 
  • 4 x 4 Spielsteine. Spielen Sie mit weniger als vier Spielern? Dann brauchen Sie weniger Spielsteine. Jeder Spieler spielt mit 4 Spielsteinen. Markiere sie mit einer bestimmten Farbe, einem Muster oder einem anderen Merkmal. 
  • 1 Würfel (oder verwenden Sie eine Würfel-App) 
Vorbereitung
  • Lege das Geschirrtuch auf eine ebene Fläche. Geeignete Untergründe sind zum Beispiel: ein Tisch, eine Picknickdecke, der Boden, ein großer flacher Stein oder der Strand. 
  • Sammelt eure Spielsteine. Jeder Spieler wählt seine eigenen Spielsteine aus und markiert sie mit einer erkennbaren Farbe oder einem Muster, falls erforderlich. 
  • Das Muster auf dem Geschirrtuch hat das Muster eines Ludo-Spielbretts. Dieses Muster hat die Form eines Kreuzes und ist aus Punkten zusammengesetzt. Die Arme des Kreuzes sind in drei Spalten unterteilt. Zwei Spalten haben eine hellere Farbe als die mittlere Spalte. Die mittlere Spalte bildet die Heimspalte. An der Ecke jedes Arms, in den vier Ecken des Geschirrtuchs, sind vier Punkte in einem Quadrat angeordnet. Dies ist das Startfeld. Jeder Spieler legt vor Spielbeginn seine Spielsteine auf das Startfeld vor sich.
Ziel des Spiels
Versuche, alle vier Spielsteine einmal um das Spielbrett zu bewegen und sie in die Heimspalte zu bringen.
Start
  • In diesem Spiel gibt es einen Würfel. Bevor das Spiel beginnt, würfeln alle Spieler jeweils einmal, um zu entscheiden, welcher Spieler beginnen darf. Der höchste Wurf des Würfels beginnt. 
  •  Der erste Spieler würfelt. Der Spieler muss eine Sechs würfeln, um einen Spielstein vom Startfeld auf den ersten Punkt auf der Strecke zu bewegen. Diese Startposition ist durch einen dunklen Punkt mit einem hellen Umriss gekennzeichnet. Nachdem der Spieler ein Plättchen auf die Startposition gesetzt hat, muss er erneut würfeln. Dies ist auch der Fall, wenn alle Spielsteine eines Spielers gesprungen sind und vom Spielbrett entfernt wurden.
Einen Spielstein bewegen 
  • Ein Spielstein kann sich nur im Uhrzeigersinn um die durch die gewürfelte Zahl gegebene Punkteleiste bewegen. Eine geworfene 6 bedeutet einen weiteren Zug. 
  • Wenn ein Spieler mehrere Spielsteine auf dem Spielbrett hat, kann er entscheiden, welchen Spielstein er bewegen möchte.
Einen Spielstein springen lassen
Wenn eine Figur auf einer Figur eines anderen Spielers landet. Die gesprungene Figur wird auf das Startfeld des Spielers zurückgesetzt.
Landet ein Spielstein auf einem gleichfarbigen Spielstein, bildet dieser einen Block. Er kann nicht weitergegeben werden oder auf ihm landen. Das Spiel geht an den nächsten Spieler über. 

Startfeld - Ende des Spiels
Sobald eine Figur das Spielbrett umrundet hat, wandert sie in der Heimatsäule des Spielers nach oben. Eine Figur kann nur durch einen exakten Wurf auf das Heimatdreieck bewegt werden. Oder wenn Ihr Spielstein mehr Punkte bewegen muss, müssen Sie einen weiteren Spielstein bewegen oder passen.
Wer zuerst alle vier Spielsteine in die Heimatsäule bewegt hat, gewinnt!

Ähnliche Produkte

TEA TOWELS
TEA TOWELS
Diese Weltevree Geschirrtücher können auch als Spielbrett für Ludo oder Dame dienen. Gestalten Sie Ihre eigenen Spielsteine und fordern Sie Ihre(n) Gegner zu einem Spiel heraus. Snackschalen, Weingläser oder anderes Geschirr können bis nach dem Spiel warten, denn wer verliert, muss abwaschen und abtrocknen. Die Geschirrtücher werden im Zweierset geliefert, so dass Sie immer ein sauberes Geschirrtuch zur Hand haben. Unsere Geschirrtücher werden in Portugal hergestellt und bestehen aus 100 % Bio-Baumwolle.

19,00 €