Rezept: Cremige Gnocchi mit Schwarzkohl

Rezept: Cremige Gnocchi mit Schwarzkohl

Zutaten und Werkzeuge 

Reicht für 4 Personen: 
  • 1 kg Gnocchi 
  • 800 g italienisches Rührgemüse mit Cavolo nero (oder stellen Sie Ihre eigene Mischung aus Brokkoli, grob gehacktem Cavolo nero und Frühlingszwiebeln sowie fein gehackten Kastanienpilzen zusammen) 
  • Große grüne Oliven (entkernt), nach Belieben hinzufügen 
  • Getrocknete Tomaten, nach Belieben hinzufügen 
  • 250 ml Kochsahne (auf pflanzlicher Basis) 
  • 250 g Ricotta-Käse 
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Bratpfanne mit hitzebeständigem Griff, die auf den Grillrost des Outdoor-Ofens passt Große Auflaufform (Prüfen Sie vor dem Kochen, ob die Form in den Ofen passt - max. Größe: 30 x 30 cm - oder verwenden Sie zwei mittelgroße Formen) 
  • Große Rührschüssel Verfahren

Schritt 1. Zünden Sie ein Feuer im Outdooroven an und stellen Sie sicher, dass das Feuer mindestens 15 Minuten lang brennt, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. So stellen Sie sicher, dass der Ofen die richtige Temperatur erreichen kann und die Hitze gleichmäßig im Ofen verteilt wird. Wenn Sie die Temperatur im Inneren des Ofens überprüfen möchten, können Sie das magnetische Thermometer (separat erhältlich) verwenden.

Schritt 2. Stellen Sie den Grillrost in den Ofen und legen Sie die Bratpfanne auf den Rost. Erhitzen Sie das Olivenöl und backen Sie das vorgeschnittene Gemüse, die Oliven und die sonnengetrockneten Tomaten.
Schritt 3. In einer großen Rührschüssel die Gnocchi, das gebackene Gemüse, den frischen Ricotta und die Kochsahne vermischen. Nach Geschmack würzen. 

Schritt 4. Geben Sie die Mischung in die Auflaufform und schieben Sie sie in den Ofen. Kontrollieren Sie regelmäßig und kochen Sie, bis die Gnocchi und das Gemüse weich sind. 

Falls Sie zwei Auflaufformen statt einer verwenden: 
Teilen Sie die Mischung auf und backen Sie die Formen nacheinander. Wenn die erste Form fertig ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen und decken sie mit einem Deckel oder Alufolie ab. Legen Sie sie oben auf den Ofen, um sie warm zu halten, während Sie die zweite Form backen. Sobald das zweite Gericht fertig ist, servieren Sie es und erwärmen Sie das erste Gericht noch 2 Minuten im Ofen. Vergessen Sie nicht, den Deckel oder die Alufolie zu entfernen. 

Sorgen Sie dafür, dass das Feuer gleichmäßig brennt, indem Sie immer wieder Zunder nachlegen. Dies ist notwendig, um eine gleichmäßige Temperatur im Ofen zu erhalten.
OUTDOOROVEN
Dieser Outdoor-Ofen ist ein Blickfang in jedem Garten! Bereichern Sie Ihren Garten oder Ihre Terrasse mit dem Outdooroven Original. Ob Brötchen zum Frühstück, Pizza oder Rippchen zum Abendessen: Der Outdoor-Ofen ist ein wahres Multitalent und ist Feuerstelle, Ofen und Grill in einem. So können Sie das ganze Jahr über abenteuerliche Mahlzeiten im Freien genießen. Im Sommer mit einem Cocktail und im Winter mit einer heißen Schokolade.  Das Holzfeuer wird in der unteren offenen Kammer geschürt. Darüber befindet sich ein Fach mit einer verschließbaren Klappe, in dem Sie backen können. Die Oberseite des Outdoor-Ovens ist flach und warm genug zum Kochen. Der Outdoor-Ofen erreicht mühelos Temperaturen von bis zu 350 Grad und kann mit verschiedenem Zubehör erweitert werden. Dieses kultige Design von Dick van Hoff ist aus hochwertigem, 3 mm dickem Cortenstahl gefertigt und hält mindestens 10 Jahre. Der Außenofen wird komplett mit Pizzastein, Grillrost und 1 Meter Ofenrohr geliefert. Vervollständigen Sie Ihren Outdooroven mit verschiedenen Accessoires.  Zünden Sie ein Feuer an, bereiten Sie köstliche Speisen im Außenofen zu und unterhalten Sie sich mit Ihren Freunden, während Sie das knisternde Holzfeuer im Hintergrund genießen. 

795,00 €
MAGNETIC THERMOMETER
Mit dem magnetischen Thermometer erhitzen Sie den Outdoor-Ofen auf die richtige Temperatur. Da die Rückseite magnetisch ist, lässt sich das Thermometer leicht auf dem Backofen anbringen. Für eine möglichst genaue Ablesung ist es wichtig, das Thermometer an der Innenseite des oberen Fachs anzubringen. 

29,00 €